Hallo www-Welt!

 

Gine_PortraitIch bin Gine,  im Dezember 1967 zwei  Häuser  weiter  geboren und dort mit meinen beiden älteren Geschwistern aufgewachsen.

Während dieser Zeit durfte ich viele meiner „Jugend-Spleens“ ausleben - und glaubt mir, ich hatte eine Menge davon. Nach meiner Realschulzeit in Plüderhausen entschied ich mich nach geraumer Planlosigkeit für eine Lehre als Justizassistentin.

Ich arbeitete bis August 91 bei der Staatsanwaltschaft in Stuttgart. Der Job war Klasse, auch interessant, aber ja... Irgendwie kam das Gefühl auf, dass dieser Tagesablauf, dieses „Dahinplätschern“ ohne Höhen und Tiefen, nicht ganz zu mir passt. Die „Stimmigkeit“ fehlte. Beruf, Charakter und Lebensstil waren nicht im Einklang. Es war mir schlicht zu eintönig, zu sehr „drinnen“.Blick

Ich war neugierig und suchte eine weitere Herausforderung.  So wagte ich den Sprung ins kalte Wasser und kündigte meinen sicheren Beamtenjob, um einen Neuen zu erlernen.

Bis November 91 jobbte ich als Gabelstaplerfahrer und ging dann auf die Fahrlehrerschule.

Heute bin ich Fahrlehrerin aller Klassen, habe meinen Fahrlehrerschein Kl. B (PKW) seit Juli 1992 und den Motorradfahrlehrerschein seit Oktober 1993.Den LKW-Fahrlehrerschein hab ich 1995 gemacht, war jedoch nie als LKW – Fahrlehrerin tätig und hab daher von der gesamten LKW – Materie keinen blassen Schimmer mehr.Man kann nicht alles mit der gleichen Intensivität machen, finde ich.

So habe ich mich auf  die Grundausbildung PKW, sowie den gesamten Bereich „MOTORRAD“ spezialisiert.

Seit April 1992 bin ich Trainerin für Motorrad-Sicherheitstraining, seit 1995 Trainerin für PKW-Sicherheitstraining (im Bereich PKW Training bin ich aber mittlerweile nicht mehr aktiv).NordschleifeundGine

Es ist für mich eine sehr wertvolle Ergänzung. So beschränkt sich meine berufliche Tätigkeit nicht nur auf die Ausbildung von Fahrern, sondern ermöglicht auch auf die Weiterbildung und Weiterbetreuung.

Ich führte im Namen des ADAC Württemberg bis 2004 auf der Verkehrsübungsanlage „Solitude“ (bei Leonberg) eintägige Motorrad- und PKW-Sicherheitstrainings durch.

Im Bereich Motorradtraining war ich Ausbildungstrainer und betreute den Nachwuchs in der Trainermannschaft.

Bis 2013 war ich für die Zeitschrift “MOTORRAD” aktiv, genauer dem  logo_ateamals Trainerin für alle „Asphalt- Events“ wie:

           a_Pylone     Perfektionstraining auf der Nordschleife des Nürburgrings.

           a_Pylone     Renntraining in Hockenheim

           a_Pylone     Eintägiges Motorradtraining

           a_Pylone     Frauentraining

           a_Pylone     Fahr-Dynamik-Training auf dem Bosch-Test-Gelände in  Boxberg

           a_Pylone     Wettbewerbe: “Motorradfahrer des Jahres“ / Shell Challenge

           a_Pylone     Aktion „Ride Now“: Schnupperstunden für alle ohne Führerschein

Wenn die Zeit es erlaubte, führte ich im Bereich Fahrlehrerfortbildung gerne Kurse durch, die Einblick in das Motorrad-Sicherheitstraining gaben.

FahrschuleUmbauKreiselSeit September 2004 habe ich meine eigene kleine Fahrschule hier in Urbach.

Weil mir der persönliche Bezug grundsätzlich sehr wichtig ist, habe ich sie „Gine’s Fahrschule“ getauft. Sie ist die umfirmierte Fahrschule MEX 1, in der ich seit 1998 arbeitete.Fahrschule2014

Und jetzt: Klein, fein und mein!

Mir ist eine intensive und individuelle Betreuung meiner Schüler wichtig. Eine kurze, kompakte Ausbildung, in der Teamwork großgeschrieben wird und stets Transparenz herrscht. Ich bin ein Fan von persönlichen Ausbildungsplänen, so dass jeder weiß, was zu leisten ist, wann und wie viel. 

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und bin happy damit.Team

Die Sommer sind durch die Motorradsaison zwar arbeitsreich,  dafür sind die Winter geruhsamer und urlaubsträchtiger.

Mir gefällt dieses saisonbedingte „Gasgeben“ und Ausruhen ganz gut. Kein Tag verläuft wie der andere, mal gilt es volle Kanone zu arbeiten, mal verbleibt auch viel Zeit für mich und meine Familie.GineFabiPauline

 

Und da sich diese im August 2010 um unsere Minimaus Pauline vergrößert hat, schaff ich seither deutlich weniger und nehme nur Schüler in limitierter Anzahl an.

Ich genieße meine Nachzüglerin in vollen Züegen und dafür braucht’s eben mehr Freizeit.

 

Dornroeschen2014 habe ich mir meinen Traum erfüllt und ein uraltes, ehemaliges Bauernhaus gekauft. Und diese “Energietankstelle” braucht sehr vieeel Zeit für Renovierungsarbeiten, Gartenpflege und den Genuß!

Somit habe ich seither alle zusätzlichen Tätigkeiten im Bereich Motorradtrainings gecancelt.

Fahrausbildung

Time is running!!!!! Drum genieß alles, was dir wichtig ist rechtzeitig!!!

Danke für Dein Interesse!

gine